Schicke Explosionsbox

Thema Permanentmakeup… ??? …wie kann man das in einer Verpackung umsetzen, das war die große (für mich anfangs auch schwierige) Frage. Schnell war klar, ein Schminktisch und ein Spiegel müssen her. Und wie lässt sich das 3D besser darstellen als in einer Explosionsbox. Das eine führte also zum anderen und schnell war klar, eine weitere Explosionsbox muss her 🙂

Explosionsbox_6

Explosionsbox_5

Ich habe mich allerdings diesmal bewusst dafür entschieden, den hinteren und den linken Teil miteinander zu verbinden, damit diese beim Öffnen der Box nicht aufklappen. Dadurch wirkt die geöffnete Box wie ein Raum – ein Schminkzimmer mit einem Schminktisch, klassisch gehalten in weiß und einer schicken Dame, die sich in einem kleinen Handspiegel betrachtet.

Explosionsbox_3

Das Besondere dabei ist, dass die Beschenkte Gutscheine für Permanent-Make-Up im Augenbereich bekommt, was durch die „Spiegelung“ im Handspiegel verdeutlicht wird.

Explosionsbox_2

Die hinteren Wände habe ich mit Papier ausgekleidet, das wie eine Tapete wirkt und einen sehr schönen Kontrast zum weißen Schminktisch bildet. Den Schminktisch sowie die Dame habe ich mit dem Plotter ausgeschnitten. Auch die Parfüms, die ich in der Farbe Brombeermouse gestaltet habe, habe ich mit dem Plotter angefertigt.

Explosionsbox_1

Auf den vorderen sowie den rechten Seitenteil, der aufgeklappt wird, habe ich eine Hülle angebracht in die man Kärtchen mit Glückwünschen oder Gutscheine verstauen kann. Ich habe die beiden Teile mit verschiedenen Stempeln bestempelt. Die Sprüche „Nur für dich“ und „zu deinem besonderen Tag“ stammen aus dem Sale-A-Bration Stempelset “Blumen für dich”, das es noch bis 31.03. ab einem Bestellwert von 60 Euro GRATIS dazu gibt.

Explosionsbox_4

Was sagt ihr zu der Box? Gefällt sie euch?

Ich wünsche einen angenehmen Wochenstart,

Eure Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.